Haredale Gästebuch

Zeige nur die Mitteilungen mit folgenden Wörtern:

Mitteilungen: 351 von 360
Anzahl Mitteilungen: 501
 
13.04.2010 (21:23)
Wolfgang (Neubeuern, Deutschland)

Liebe Vreni,

hat mich total gefreut, dass Du mir bei Deiner Rückreise aus Klam noch einen Besuch abgestattet hast.

Unser gemeinsames Training war wie immer sehr inspirierend und hat einfach nur richtig Spass gemacht!

Hoffe Du bist noch gut nachhause gekommen.

Ganz liebe Grüße aus dem Süden Bayerns:

Wolfgang und die schwarzen Weiber: Paula, Liffey und Pepper
 
12.04.2010 (17:01)
Fiona (Wien, Austria)

Liebe Vreni,

ich habe mich gefreut dich am Wochenende kennengelernt zu haben und hoffe wir sehen uns mal wieder bei einem WT. Phoenix hat mir ausgesprochen gut gefallen!

liebe grüße,

Fiona
 
22.03.2010 (11:57)
Didier Rüegg (Ruswil, Schweiz)

"Et nous allons gagner...!" Tolle Leistungen an der SM!!! Herzliche Gratulation!!!
 
18.03.2010 (20:09)
Christiane (Deutschland)

Liebe Vreni,
herzlichen Glückwunsch Dir und Deinen Hundeführern nebst Hundchen natürlich zu den schönen Ergebnissen.

Liebe Grüße
Christiane

PS: Das Bild von Phönix im Schnee ist super!
 
15.03.2010 (16:15)
Denise (Mellingen, Schweiz)

Liebe Vreni Ommerli
Der Artikel "warum wir in der Labradorzucht nicht weiterkommen" ist ganz toll geschrieben! Es wäre toll, wenn die Gesundheit der Hunde, die wir lieben, einer der wichtigsten Punkte in der Zucht wäre. Aber leider scheint dem nicht so zu sein, was mich traurig macht.
Ich wünschte mir, dass noch viel mehr Züchter und Züchterinnen Ihrem Beispiel folgen würden, damit wir in Zukunft weiterhin Freude an dieser wunderbaren Hunderasse haben dürfen. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Erfolg, Ihr Ziel, gesunde Labradors zu züchten, weiterverfolgen zu können. Toll, dass es eine solche Züchterin wie Sie gibt!
Herzliche Grüsse
Denise
 
12.03.2010 (22:18)
Petra (Schweiz)

Liebe Labradorzüchterin, zu ihrem Artikel: "Warum wir in der Labradorzucht nicht weiterkommen" muss ich einfach nur sagen Hut ab. Würden alle Züchter so denken, gebe es vermutlich nicht so viele kaputte Rassen. Denn das was sie da über den Labrador schreiben, gibt es bei vielen, vielen anderen Rassen. Machen Sie weiter so....vielleicht schalten einige andere Züchter auch mal Ihren Verstand ein und entscheiden für die ganze Rasse, nicht nur für den eigenen Zwinger !
Viele Grüsse
Petra
 
22.02.2010 (22:11)
Helene (Austria)

hallo vreni -
deine homepage enthält überlegungen zu zucht und arbeit, die ich immer wieder gerne lese, als erinnerung, aber auch als ansporn.
die gesamtheit der zusammengetragenen daten hinter deinen veröffentlichungen ist enorm - entsprechend ernsthaft muss man deine gedanken weiterführen.
sehen wir uns beim GC?
liebe grüsse, helene
 
20.02.2010 (23:24)
Spirit (Berlin, Deutschland)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Vreni & CRESTY- Prinzessin!!!

Wir freuen uns riesig über Euren heutigen Erfolg und den damit verbundenen 1. Platz, sowie die Qualifikation zur Schweizermeisterschaft der Lawinenhunde!!!

Das ist einfach wunderbar!!!
Cresty ist einfach die Allerbeste!!!

Viel Glück für morgen, wir drücken die Pfoten & Daumen!
 
20.02.2010 (09:05)
Jana Hildebrandt (Deutschland)

Hallo Vreni,

danke für den Beitrag zum Thema Zuchtstrategien! Zu den "black boxes": jedes nicht vorhandene Nachzuchtergebnis ist ein potenzielles schlechtes Ergebnis. Das macht es zwar nicht einfacher, aber das ist in meinen Augen die einzig vernünftige Herangehensweise. Lebe weiterhin vor, alle Ergebnisse zu veröffentlichen und es wird Züchter geben, die sich dir anschließen.

Viele Grüße in die Schweiz - Jana
 
19.02.2010 (18:07)
Christiane (Deutschland)

Liebe Vreni, nach Lektüre Deiner Gedanken zur Zucht:
langsam lerne ich direkt und indirekt, wie viele Empfindlichkeiten es rund um die Labrador-Zucht und die Arbeitserfolge gibt. Letztlich müssten alle in der Zucht miteinander arbeiten, im Interesse der Rasse - unserer Hunde. Niemand kann für die Zuchtergebnisse garantieren, denn wir sind nicht der liebe Gott. Aber für Offenheit und Transparenz ist jeder Züchter verantwortlich. Ich finde, das gehst Du absolut richtig an!

Liebe Grüße